Über das Projekt

Wir bieten fachliche Beratung und begleiten Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung bei der Optimierung des Verpflegungsangebots.
Eine Frau hält zwei Teller mit Salat
Off

Mit dem Projekt "Kantinenprogramm NRW" unterstützt die Verbraucherzentrale NRW Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung dabei, das Verpflegungsangebot gesundheitsfördernd, nachhaltiger und regional orientiert zu gestalten.   

Die Außer-Haus-Verpflegung nimmt in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert ein. Ein Großteil der Bevölkerung isst regelmäßig in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung wie Kitas, Schulen, Hochschulmensen, Betriebskantinen, Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen.

Daher ist es wichtig, in diesen Lebenswelten eine Versorgung basierend auf aktuellen und wissenschaftlichen Empfehlungen zu ermöglichen. Nachhaltiger Lebensmittelkonsum, Klimaschutz und eine gesunde Ernährung stehen dabei im Fokus.

Das Projekt wird gefördert vom Ministerium für Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wenn Sie Anknüpfungspunkte zu Ihrer Arbeit sehen und Interesse an einer Zusammenarbeit haben, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.


Gefördert durch:Logo Verbraucherministerium NRW